Synagoge Mechernich

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Mechernich
Kreis(e): Euskirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die jüdische Gemeinde seit dem frühen 19. Jahrhundert:
Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wuchs die jüdische Bevölkerung in Mechernich vor allem durch Zuzug aus den Dörfern in der Umgebung an. Mechernich war Filialgemeinde im Synagogenbezirk Schleiden-Malmedy. 1932 angeschlossen an Schleiden.
Gemeindegröße um 1815: –, um 1880: 64 (1885), 1932: 93 (1933) zu Schleiden, 2006: –.
Bethaus / Synagoge: 1883 wurde eine Synagoge eingeweiht. 1938 wurde das Gebäude, das 1930 schon baufällig war, schwer beschädigt, kurz danach abgerissen (vorstehende Angaben nach Reuter 2007).

Die Synagoge in der Mechernicher Rathergasse wurde im Jahr 1883 erbaut. Im Zuge des Novemberpogroms versuchte man am 10. November 1938 das Gotteshaus mit einem Traktor einzureissen. „Inventar und Gebetbücher sind angezündet worden“ und 1939 erfolgte der durch die Stadt beauftragte Abriss. Vor Ort ist heute keinerlei Bausubstanz mehr vorhanden. In der Nähe erinnert heute ein Gedenkstein mit Inschrift an die ehemalige Synagoge (synagogen.info).

Die vorliegenden historischen Karten lassen vor Ort keine Synagoge erkennen. Diese ist hier daher nur symbolisch mit einer Geometrie im Bereich des auf der Deutschen Grundkarte (DGK 5) verzeichneten Sträßchens „An der Synagoge“ eingezeichnet.

(LVR-Redaktion KuLaDig, 2016)

Internet
synagogen.info: Mechernich (abgerufen 09.02.2016)
mechernich.de: Gedenkgang Mechernich 2015 (abgerufen 09.02.2016)

Synagoge Mechernich

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Rathergasse / An der Synagoge
Ort
53894 Mechernich
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1883, Ende 1938 bis 1939
Koordinate WGS84
50° 35′ 21,76″ N, 6° 39′ 21,98″ O / 50.58938°, 6.65611°
Koordinate UTM
32U 334091.44 5606786.31
Koordinate Gauss/Krüger
2546506.27 5606173.06

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Synagoge Mechernich”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-247168 (Abgerufen: 16. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang