Ackerterrassen bei Wildenburg 2

am Naturschutzgebiet „Mandscheider Bachtal und Paulushof“

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Naturschutz
Gemeinde(n): Hellenthal
Kreis(e): Euskirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ackerterrassen bei Hellenthal-Wildenburg mit grasbewachsener Hangkante (2015).

    Ackerterrassen bei Hellenthal-Wildenburg mit grasbewachsener Hangkante (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Thelen, Jennifer / Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Jennifer Thelen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Ackerterrassen bei Wildenburg liegen am Hergelbach neben dem Naturschutzgebiet „Mandscheider Bachtal und Paulushof“. Zusammen mit der Ackerterrassenfläche Wildenburg 1 bilden die Ackerterrassen einen Komplex mit nordöstlicher Exposition. Die Fläche Wildenburg 2 hat neun gut ausgeprägte Terrassen und wird heute als Viehweide genutzt. Um 1820 (Tranchotkarte) war die Fläche möglicherweise in Heide umgewandelt worden.

(Jennifer Thelen, Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V., erstellt im Rahmen des LVR-Netzwerks Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Ackerterrassen bei Wildenburg 2

Schlagwörter
Ort
53940 Hellethal - Wildenburg
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Naturschutz
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Koordinate WGS84
50° 27′ 19,25″ N, 6° 30′ 0,16″ O / 50.45535°, 6.50004°
Koordinate UTM
32U 322544 5592246.55
Koordinate Gauss/Krüger
2535555.35 5591177.72

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC-BY-ND (Namensnennung, keine Bearbeitung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ackerterrassen bei Wildenburg 2”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-247047 (Abgerufen: 25. Mai 2018)
Seitenanfang