Fachwerkwohnhaus Schulstraße 2 in Wellmich

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Sankt Goarshausen
Kreis(e): Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Der stattliche Fachwerkbau mit Satteldach in der Schulstraße 2 in Wellmich ist bewohnt, wurde um 1700 erbaut, gehört zu den ältesten Häusern des Sankt Goarshausener Stadtteils, hat eine Grundfläche von rund 168 Quadratmetern und besitzt einen kleinen quergestellten Anbau. Der rückwärtige Teil des Gebäudes ist unterkellert. Das zum Teil massive Erdgeschoss besitzt eine Vorderfront in verputztem Fachwerk, im unteren Bereich teilweise rot gefliest. Im Obergeschoss liegt das Fachwerk (dunkelbraun gestrichen) frei und weist zur Verzierung Andreaskreuze bzw. Feuerböcke (schräge, abgerundete Andreaskreuze) in den Brüstungsgefachen auf. Der Eingangsbereich auf der Ostseite ist überdacht (hölzernes Pultdach).

Die heutige Schulstraße, in der lediglich drei Häuser stehen, hieß in frühesten Zeiten „Am Plan“ – die damalige Adresse der heutigen Schulstraße 2 war „Am Plan 5“ – und diente der Gemeinde als Marktplatz, auf dem man auch Gericht abhielt. Im April des Jahres 1706 wurde an diesem Ort eine Frau, die beschuldigt wurde, ihr Neugeborenes getötet zu haben, in aller Öffentlichkeit gefoltert und durch Rädern hingerichtet.

Das Objekt Fachwerkhaus Schulstraße 2 in St. Goarshausen-Wellmich ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalverzeichnis Rhein-Lahn-Kreis, S. 50).

(Alexander Gantner, Universität Koblenz-Landau, 2015)

Literatur

Backes, Magnus (1977)
Wellmich am Mittelrhein mit Burg Maus und Kloster Ehrenthal. (Rheinische Kunststätten 162.) S. 18, Neuss.
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2013)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Rhein-Lahn-Kreis (Denkmalverzeichnis Rhein-Lahn-Kreis vom 22. April 2013). S. 50, Koblenz. Online verfügbar: http://denkmallisten.gdke-rlp.de/Rhein-Lahn-Kreis.pdf, abgerufen am 05.01.2014
Lauer, Rosemarie; Schwarz, Hans (1993)
Chronik Wellmich und Ehrenthal. Die nördlichen Vororte der Loreleystadt St. Goarshausen. S. 397, Sankt Goarshausen.

Fachwerkwohnhaus Schulstraße 2 in Wellmich

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Schulstraße 2
Ort
56346 Sankt Goarshausen - Wellmich
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Geschütztes Kulturdenkmal gem. § 8 DSchG Rheinland-Pfalz
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1700
Koordinate WGS84
50° 10′ 16,4″ N, 7° 41′ 31,56″ O / 50.17122°, 7.6921°
Koordinate UTM
32U 406601.31 5558486.91
Koordinate Gauss/Krüger
3406639.05 5560270.73

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Fachwerkwohnhaus Schulstraße 2 in Wellmich”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-244604 (Abgerufen: 18. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang