Hausgärten der Stahlhaussiedlung, Habinghorst

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Castrop-Rauxel
Kreis(e): Recklinghausen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Stahlhäuser Am Tweböhmer und An der Heide im Stadtteil Habinghorst sind mit ihren Gartenanlagen ein einzigartiges Ensemble in Castrop-Rauxel. Die eigentümlichen Häuser wurden 1928/1929 gebaut und sollten dazu beitragen, den Wohnungsbedarf in Habinghorst zu decken. Es war vor allem die Gewerkschaft Victor, die eine große Zahl ihrer Beschäftigten unterzubringen hatte. Entsprechend dem Zeitgeist hatten die Hausgärten nicht nur Erholungsfunktion, sondern dienten seit Beginn auch als Nutzgärten. An diese Tradition haben sich die Bewohner teilweise bis heute gehalten.

Hausgärten der Stahlhaussiedlung, Habinghorst

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1900
Koordinate WGS84
51° 34′ 58,76″ N, 7° 18′ 49,5″ O / 51.58299°, 7.31375°
Koordinate UTM
32U 383169.23 5716005.81
Koordinate Gauss/Krüger
2591102.63 5717324.24

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Hausgärten der Stahlhaussiedlung, Habinghorst”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-P363N410-20090819-0005 (Abgerufen: 21. August 2017)
Seitenanfang