Altwegverbindung von Thier nach Unterthier

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Wipperfürth
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die historische Wegeverbindung zwischen Unterthier und Thier ist heute asphaltiert. Als Trasse ist sie datierbar auf 1443 aufgrund des zu diesem Zeitpunkt erwähnten Heiligenhäuschens, aus dem später die erste Kapelle von Thier hervorging. Diese ist heute baulich nicht mehr vorhanden, aber als Standort in der regionalen Überlieferung bekannt. Vermutlich 1750 wurde die Sankt Anna Kapelle aus Unterthier wegen dort häufig auftretender Überschwemmungen nach Oberthier verlegt und 1795 zur ersten Pfarrkirche von Thier erhoben.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2009)

Internet
Kirchdorf Thier (abgerufen am 23.04.2009)

Quelle
Hinweistafel am Kapellenberg

Altwegverbindung von Thier nach Unterthier

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1443
Koordinate WGS84
51° 04′ 43,37″ N, 7° 22′ 10,61″ O / 51.07871°, 7.36961°
Koordinate UTM
32U 385793.38 5659842.61
Koordinate Gauss/Krüger
2596022.27 5661296.42

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Altwegverbindung von Thier nach Unterthier”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20090617-0014 (Abgerufen: 22. Februar 2018)
Seitenanfang