Siedlungserweiterung 20. Jahrhundert am „Höhenweg“

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Hückeswagen
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Am Höhenweg auf einem Podium befindet sich eine Häuserreihe, dessen Datierung auf 1920er beziehungseise 1930er-Jahre vermutet wird. Die Gebäude sind zweigeschossig, traufenständig und besitzen Walmdächer. Entlang der hangwärtigen historischen Ausdehnung von Hückeswagen sind einige der Gebäude verschiefert.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Siedlungserweiterung 20. Jahrhundert am „Höhenweg“

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1920 bis 1929
Koordinate WGS84
51° 09′ 13,77″ N, 7° 20′ 44,06″ O / 51.15382°, 7.34557°
Koordinate UTM
32U 384297.19 5668232.21
Koordinate Gauss/Krüger
2594184.75 5669620.92

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Siedlungserweiterung 20. Jahrhundert am „Höhenweg“”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080722-0005 (Abgerufen: 22. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang