Leiersmühle bei Wipperfürth

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Wipperfürth
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 51° 07′ 17,29″ N: 7° 24′ 42,94″ O / 51,12147°N: 7,41193°O
Koordinate UTM 32.388.859,80 m: 5.664.531,97 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.598.896,08 m: 5.666.108,56 m
Eine Ersterwähnung der Leiersmühle lag zum Zeitpunkt der Erfassung nicht vor. Die Mühle vor der Brücke bzw. ehemals Furth über die Wupper ist jedoch auf Topographia Ducatus Montani von 1715 sowie der Tranchot- von Müfflingschen Aufnahme der Rheinlande von 1825 eingezeichnet.
Das Wasser zum Antrieb des Mühlrades wurde vermutlich der Wupper über einen Obergraben entnommen, der Untergraben der Mühle mündete vermutlich in die Hönnige. Laut de.wikipedia.org handelte es sich bis 1824 um eine Ölmühle, die verkauft und in eine Tuchfabrik umgebaut wurde. In den 1930er Jahren wurde hier ein großer Fabrikstandort für Hauswasserarmaturen, später für Rohrverbindungen für den Maschinen- und Fahrzeugbau eingerichtet.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Internet
de.wikipedia.org: Leiersmühle (abgerufen 02.05.2013)

Literatur

Ploennies, Erich Philipp (1988)
Topographia Ducatus Montani (1715). In: Bergische Forschungen Band XX (hrsg. und bearb. von Burkhard Dietz), Neustadt/Aisch.

Leiersmühle bei Wipperfürth

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Leiersmühle 2-6
Ort
51688 Wipperfürth - Leiersmühle
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1715 bis 1825

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Leiersmühle bei Wipperfürth”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080414-0008 (Abgerufen: 4. Juni 2020)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang