Bauerngarten Seyer-Hof in Burgaltendorf

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Dieser Bauerngarten gehört zum Seyerhof. Auf der Karte von Honigmann/Vogelsang aus den Jahren 1803/06 ist er (noch) nicht verzeichnet. Nach Angaben des Besitzers befindet sich der Garten an seiner ursprünglichen Stelle und war früher mehr als doppelt so groß. Er sei schon „sehr alt“. Buchsbaumhecken umranden das Gartenstück und gliedern seine innere Struktur.
(Kathrin Lipfert, LVR-Fachbereich Umwelt, 2010)

Bauerngarten Seyer-Hof in Burgaltendorf

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1807 bis 1956
Koordinate WGS84
51° 24′ 48,37″ N, 7° 06′ 48,95″ O / 51.41344°, 7.1136°
Koordinate UTM
32U 368816.95 5697490.42
Koordinate Gauss/Krüger
2577517.12 5698230.71

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bauerngarten Seyer-Hof in Burgaltendorf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KL-20090902-0012 (Abgerufen: 17. Oktober 2017)
Seitenanfang