Stadtteilzentrum Überruhr-Holthausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Klapperstrasse in Überruhr-Holthausen (2009)

    Klapperstrasse in Überruhr-Holthausen (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Lipfert, Kathrin
    Fotograf/Urheber:
    Kathrin Lipfert
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das heutige Einkaufs- und Dienstleistungszentrum des Essener Stadtteils Überruhr-Holthausen befindet sich im Bereich des früheren dörflichen Siedlungskerns „Holthauser Höfe“. Seine Flächenausdehnung ist jedoch viel geringer. Zwischen den überkommenen Resten des Hemmerhofes und des Wehberghofes haben sich Einrichtungen des täglichen Bedarfs angesiedelt: Supermärkte und Parkplätze sowie Apotheke, Restaurant, Spielplatz etc. Das Zentrum wird umschlossen von den großen Wohnsiedlungen der 1950er und 1960er Jahre.

(Kathrin Lipfert, 2010)

Stadtteilzentrum Überruhr-Holthausen

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1800 bis 1980
Koordinate WGS84
51° 25′ 7,9″ N, 7° 04′ 45,61″ O / 51.41886°, 7.07934°
Koordinate UTM
32U 366450.39 5698155.63
Koordinate Gauss/Krüger
2575124.73 5698798.64

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Stadtteilzentrum Überruhr-Holthausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KL-20090902-0006 (Abgerufen: 27. März 2017)
Seitenanfang