Dorf Horst bei Kleingladbach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Hückelhoven
Kreis(e): Heinsberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Horst war ursprünglich ein einseitig und locker bebautes Reihendorf; es liegt zwischen Eschenbroich und der Romesmühle (Schaufenberg). Bis heute hat sich die innerörtliche Bebauung kaum weiter verdichtet. Direkt nördlich des Ortes verläuft die Autobahn A 46, die 1996 fertiggestellt wurde. Die Landschaftsnutzung wird geprägt durch Wohnen und Landwirtschaft.

Horst weist strukturelle Standortkontinuität seit dem 17. Jahrhundert auf, Bausubstanz aus dem 18. und 19. Jahrhundert ist teilweise erhalten.

(Peter Burggraaff und Klaus-Dieter Kleefeld, Kartierung zur Datenerfassung im Kreis Heinsberg 2001 im Auftrag des LVR-Fachbereich Umwelt)

Literatur

Gillessen, Leo (1993)
Die Ortschaften des Kreises Heinsberg. (Schriftenreihe des Kreises Heinsberg 7.) S. 221, Heinsberg.

Dorf Horst bei Kleingladbach

Schlagwörter
Ort
Hückelhoven
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1669
Koordinate WGS84
51° 04′ 0,72″ N, 6° 13′ 9,85″ O / 51.06687°, 6.2194°
Koordinate UTM
32U 305183.17 5660939.21
Koordinate Gauss/Krüger
2515423.19 5659107.94

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Dorf Horst bei Kleingladbach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KKL-20081020-0036 (Abgerufen: 22. Mai 2018)
Seitenanfang