Bruchgebiet bei Brück / Kleingladbach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Erkelenz, Hückelhoven
Kreis(e): Heinsberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Es handelt sich hauptsächlich um ein Laubwaldgebiet im Golkrather Bachtal. Im östlichen Teil befinden sich am Hang des Mühlbergs gut erkennbare sowie abgrenzbare Niederwaldreste von Buchen und Eichen. Dieser Wald ist bereits auf der Tranchotkarte von 1806 und auf den nachfolgenden Karten eingetragen. Die Talsohle ist von zahlreichen Gräben (Ent- und Bewässerungsgräben) durchzogen. Im Golkrather Bach sind zwei höhenverstellbare Stauvorrichtungen eingebaut, mit denen geflutet werden kann, denn der Bach liegt in manchen Bereiche sogar höher. Dies könnte mit dem Rösten von Flachs zusammenhängen. Am 20.08.2001 war im südlichen Waldbereich noch ein Teil geflutet. Außerdem befindet sich im nördlichen Bereich ein Fischteich. Hinter der ehemaligen Wassermühle ist der verlandete bzw. verfüllte Mühlenteich noch zu erkennen. Dahinter liegt eine Grundwasserstation und eine Pegelvorrichtung.

Als Laubwaldgebiet mit zahlreichen kulturhistorischen Spuren, wie Ent- und Bewässerungsgräben, Teichen sowie Niederwaldbereichen hat das Gebiet einen historischen Zeugniswert. Die Hauptnutzungsform der Landschaft ist die Forstwirtschaft.

(Peter Burggraaff und Klaus-Dieter Kleefeld, Kartierung zur Datenerfassung im Kreis Heinsberg 2001 im Auftrag des LVR-Fachbereich Umwelt)

Bruchgebiet bei Brück / Kleingladbach

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1805
Koordinate WGS84
51° 04′ 39,45″ N, 6° 14′ 1,03″ O / 51.07762°, 6.23362°
Koordinate UTM
32U 306224.09 5662097.75
Koordinate Gauss/Krüger
2516415.98 5660307.84

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bruchgebiet bei Brück / Kleingladbach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KKL-20080929-0009 (Abgerufen: 20. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang