Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Haldenlandschaft Schwerin Castrop-Rauxel (KLB 14.21)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Raumplanung
Gemeinde(n): Castrop-Rauxel
Kreis(e): Recklinghausen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Zeugnisse der Bergbaugeschichte prägen den Kulturlandschaftsbereich in Castrop-Rauxel. Der Hammerkopfturm der ehemaligen Zeche Erin (um 1920) mit dem keltischen Baumkreis als landschaftsarchitektonischer Reminiszenz an den irischen Zechengründer ist weithin bekannt.

Seit über dreißig Jahren sind Kokerei und Bergwerke dieses Bereiches stillgelegt. Die Bergehalde der ehemaligen Zeche Graf Schwerin ist ein sichtbares Zeichen dieser Ära und der höchste Punkt von Castrop-Rauxel. Ein Quellpunkt des Deininghauser Baches liegt hier. Die Haldenlandschaft steht derzeitig für die künstlerische Inszenierung der Bergbauhinterlassenschaften und bildet eine Landmarke. Gleichzeitig hat sich hier durch Sukzession ein Stück Industrienatur entwickelt, dem ein eigener Wert zukommt.

Ein wichtiges Bodendenkmal ist der germanische Kult- und Handelsplatz im Bereich der ehemaligen Zeche Erin.

Aus: Landschaftsverband Westfalen-Lippe und Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln. 2007

Internet
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in NRW (Abgerufen: 03.11.2015)

Literatur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe; Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2007)
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Grundlagen und Empfehlungen für die Landesplanung (Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen / Fachgutachten zum Kulturellen Erbe in der Landesplanung). S. 78, Münster, Köln.

Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Haldenlandschaft Schwerin Castrop-Rauxel (KLB 14.21)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2001
Koordinate WGS84
51° 32′ 55,01″ N, 7° 20′ 17,84″ O / 51.54861°, 7.33829°
Koordinate UTM
32U 384782.44 5712144.24
Koordinate Gauss/Krüger
2592873.46 5713530.83

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Haldenlandschaft Schwerin Castrop-Rauxel (KLB 14.21)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EK-20080730-0084 (Abgerufen: 23. Juli 2017)
Seitenanfang