Burgwüstung Vryburg in Horst

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Archäologie
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Scan der Eintragungskarte der Denkmalliste der Stadt Essen: Burgwüstung Vryburg in Horst

    Scan der Eintragungskarte der Denkmalliste der Stadt Essen: Burgwüstung Vryburg in Horst

    Copyright-Hinweis:
    Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege der Stadt Essen
    Fotograf/Urheber:
    Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege der Stadt Essen
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
An der nördlichen Hochfläche zur Ruhrniederung, unmittelbar nördlich von Haus Horst liegt die mittelalterliche Ringwallanlage Vryburg. Ausgrabungen von E. Kahrs 1934 und E. Schumacher 1973 belegen eine Ringwallanlage des 9./10. Jahrhunderts, die als Vorgängerbau des benachbarten Hauses Horst angesehen wird.

Die vierseitige, etwa 110 Meter x 100 Meter große Anlage wird an der Nordostseite von einem doppelten Graben umsäumt. Die Grabenbreite beträgt 19 Meter bei einer Tiefe von 2,50 Meter. Reste der Gräben, die die Südost- und Südwestseite sicherten, sind im Gelände gut erhalten, lediglich im nordwestlichen Bereich sind diese Gräben verfüllt, aber als Senke im Gelände zu erkennen.
Ein im Burgareal befindliches Fachwerkhaus steht auf einer leicht erhöhten Kuppe. Weitere Reste einer älteren Bebauung sind obertägig nicht erhalten.

Die Vryburg ist eingetragenes Bodendenkmal (Denkmalliste Essen, BoD laufende Nr. 22, LVR-ABR E 19; Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie)

(LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, 2009)

Internet
Essen, Geo-Informationssystem (Abgerufen: 4. April 2012)
de.wikipedia.org: Vryburg (Abgerufen: 4. April 2012)
Archäologische RuhrZeiten (Abgerufen: 4. April 2012)

Literatur

Hagen, Josef (1934)
Essen. Jahresbericht 1933. In: Bonner Jahrbücher 139, S. 205. Darmstadt.
Hopp, Detlef (2010)
Haus Horst und die Vryburg. In: Niederhöfer, Kai (Red.): Burgen AufRuhr. Unterwegs zu 100 Burgen, Schlössern und Herrensitzen in der Ruhrregion, S. 179–182. Essen.
Kahrs, Ernst (1949)
Aus Essen Vor-und Frühgeschichte. In: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 64, S. 7-78. S. 63 ff., Essen.
Voigt, Irene (1983)
Burg Horst. Die Geschichte eines alten Hauses an der Ruhr 1142–1983. S. 7 ff., Essen.

Burgwüstung Vryburg in Horst

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Bodendenkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Archäologie
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Archäologische Grabung
Historischer Zeitraum
Beginn 800 bis 1000
Koordinate WGS84
51° 25′ 58,29″ N, 7° 07′ 0,95″ O / 51.43286°, 7.11693°
Koordinate UTM
32U 369104.33 5699644.21
Koordinate Gauss/Krüger
2577716.16 5700395.01

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Burgwüstung Vryburg in Horst”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-CW-20091230-0001 (Abgerufen: 27. Mai 2018)
Seitenanfang