Leinpfad, Relikt in Burgaltendorf

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Archäologie
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafens (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafens (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Essen-Überruhr, Leinpfad am Südufer der Ruhr Höhe Holteyer Sicherheitshafen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Im Stadtteil Burgaltendorf ist am linken Ruhrufer ein Teilstück des Leinpfades auf einer Länge von circa 800 Metern gut erhalten. Östlich der in den letzten Jahren errichteten Fußgängerbrücke über die Ruhr ist der etwa 1,50-2 Meter breite Treidelpfad in seinem alten Zustand belassen. Die dammartige Aufpflasterung aus Natursteinen ist mit einer durch das Ruhrhochwasser abgelagerten Schlammschicht bedeckt und mit Gras bewachsen. An vereinzelten Stellen sind die Pflastersteine heraus gebrochen. In westlicher Richtung verläuft der heutige Wirtschaft und Spazierweg mit der Trasse des Leinpfades identisch. An den Randbereichen der modernen Asphaltdecke ist das Kopfsteinpflaster gut zu erkennen.

Der Treidelpfad ist östlich der Schwimmbrücke und östlich der Holteyer Hafenbrücke erhalten. Das Kopfsteinpflaster ist stellenweise aufgerissen.

(LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, 2009/2013)

Quellen
Amtsblatt Regierung Düsseldorf 1819, Nr. 29 vom 25.05. 5. 217 ff.
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen: Ruhrschiffahrtsverwaltung, Nr. 468.
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen: Regierung Düsseldorf, Ruhrwasserstrom 12556.

Literatur

Kliche, W. (1904)
Die Schiffahrt auf der Ruhr und Lippe im 18. Jahrhundert. (Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins 37.) o. O.
Spethmann, Hans (1933)
Das Ruhrgebiet 1. S. 146 ff., o. O.

Leinpfad, Relikt in Burgaltendorf

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Archäologie
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1774 bis 1780
Koordinate WGS84
51° 25′ 45,78″ N, 7° 05′ 40,04″ O / 51.42938°, 7.09446°
Koordinate UTM
32U 367532.12 5699298.2
Koordinate Gauss/Krüger
2576159.03 5699984.82

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Leinpfad, Relikt in Burgaltendorf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-CW-20090514-0038 (Abgerufen: 21. August 2017)
Seitenanfang