Wegbegleitende Baumhecken bei Uelfe IV

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Südlich von Uelfe IV sind beidseits zweier historischer Wegeverbindungen wegbegleitende Baumhecken erhalten. An dem alten Weg nach Radevormwald, in Benutzung bis zum Bau der Uelfe-Wuppertalstraße 1928, befindet sich auf der westlichen Seite eine Baumhecke auf historischem Standort. Der Verlauf wurde bereits in der Preußischen Neuaufnahme eingezeichnet.

Entlang der Nord-Süd-verlaufenden Wegetrasse hat sich ebenfalls von einer ehemals beidseitig auf der Preußischen Neuaufnahme von 1892 eingetragenen Hecke die westliche Heckenreihe erhalten.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Wegbegleitende Baumhecken bei Uelfe IV

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1892
Koordinate WGS84
51° 12′ 42,08″ N, 7° 21′ 35,82″ O / 51.21169°, 7.35995°
Koordinate UTM
32U 385446.18 5674643.91
Koordinate Gauss/Krüger
2595071.51 5676076.37

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wegbegleitende Baumhecken bei Uelfe IV”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-BL-20080225-0143 (Abgerufen: 21. September 2017)
Seitenanfang