Einzelhof Niederwönkhausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Niederwönkhausen war 1828 ein Einzelhof an der Straße von Wönkhausen nach Süden. Im Norden lagen das Gartenland und ein Wäldchen. Auf der Topographia Ducatus Montani aus dem Jahr 1715 ist ein Einzelhof mit der Bezeichnung „u. Winckhusen“ eingetragen, es könnte sich somit um den Standort Niederwönkhausen handeln. Die Anfänge des Hauses werden von den Besitzern im 17. Jahrhundert geschätzt.

Heute besteht der Einzelhof Wönkhausen aus dem Haupthaus und kleinen Nebengebäuden. Zum Hof gehören eine Obstwiese und der Löschteich. Dieser befindet sich nachweislich seit 1892 (Preußische Neuaufnahme) am heutigen Standort. Auf der anderen Straßenseite zeigen ein Heckenrest und eine Ulme einen früheren Gartenstandort an. Der Verlauf der Hecke ist seit 1892 in der Preußischen Neuaufnahme eingezeichnet.

Südlich des Hauses befinden sich Kastanien als Hausbäume, hinter dem Haus steht eine große Linde. Unter dem Haupthaus liegt ein Bruchsteinkeller mit Tonnengewölbe. Die Anfänge des Hauses werden von den Besitzern ins 17. Jahrhundert geschätzt.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Literatur

Ploennies, Erich Philipp (1988)
Topographia Ducatus Montani (1715). In: Bergische Forschungen Band XX (hrsg. und bearb. von Burkhard Dietz), Neustadt/Aisch.

Einzelhof Niederwönkhausen

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1715 bis 1825
Koordinate WGS84
51° 13′ 47,86″ N, 7° 22′ 50,69″ O / 51.22996°, 7.38075°
Koordinate UTM
32U 386943.52 5676643.53
Koordinate Gauss/Krüger
2596486.48 5678136.16

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Einzelhof Niederwönkhausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-BL-20080215-0118 (Abgerufen: 12. Dezember 2017)
Seitenanfang