Haus Esselt

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Hünxe
Kreis(e): Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Das Herrenhaus von Haus Esselt bei Hünxe (2013)

    Das Herrenhaus von Haus Esselt bei Hünxe (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Belter, Michael / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Michael Belter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die ehemalige Ritterburg Haus Esselt wurde erstmals 1482 urkundlich erwähnt, wobei der genaue Zeitpunkt der Errichtung nicht bekannt ist. Zu früheren Zeiten wurden die Gräben der Burg von der Issel gespeist, daher leitet sich vermutlich auch der Name „Haus Esselt“ ab.

In der heutigen Form kann man das Herrenhaus seit dem 17. Jahrhundert betrachten: Ein zweigeschossiger Backsteinbau mit Walmdach.
Seit 1958 ist das Landgut im Besitz der Familie Pankok. Es diente dem bekannten Maler und Bildhauer Otto Pankok (1893-1966) als Schaffungsort und Alterssitz. Nach dessen Tod wurde 1968 das ehemalige Wirtschaftsgebäude zum Otto-Pankok-Museum mit einer umfangreichen Ausstellung und einem Archiv umgebaut. Es befindet sich weiterhin im Besitz der Familie Pankok und steht unter Denkmalschutz.

Der Teil des Haus Esselt, der als Museum dient, kann zu festen Öffnungszeiten besichtigt werden.

(Biologische Station im Kreis Wesel e.V., 2014. Erstellt im Zuge des Projektes „Kulturlandschaft am Niederrhein“. Ein Projekt im Rahmen des LVR Netzwerks Umwelt.)

Internet:
www.pankok.de: Otto Pankok-Gesellschaft e.V. (Abgerufen am 26.02.2014)
de.wikipedia.org: Otto Pankok (Abgerufen am 17.04.2014)

Haus Esselt

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1482
Koordinate WGS84
51° 42′ 35,62″ N, 6° 41′ 59,02″ O / 51.70989°, 6.69973°
Koordinate UTM
32U 341076.11 5731277.08
Koordinate Gauss/Krüger
2548408.49 5730857.08

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Haus Esselt”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-88049-20140312-2 (Abgerufen: 25. August 2016)
Seitenanfang